T i e r k o m m u n i k a t i o n  W i n s e n - L u h e

 

 

Tiergespräche  

Tierkommunikation, Sterbebegleitung, Kommunikation mit dem verstorbenen Tier

Im Vorfeld findet ein telefonisches Erstgespräch mit dem Tierhalter bzw. der Bezugsperson des Tieres statt. Für die Kontaktaufnahme mit Ihrem Tier benötige ich dann ein möglichst aktuelles Foto des betreffenden Tieres, sowie ein paar Eckdaten, wie z.B. ob das Tier bei Ihnen aufgewachsen oder adoptiert ist.

Die intuitive/ telepathische Tierkommunikation führe ich bei mir zu Hause durch, da ich für diesen meditativen, tranceähnlichen Zustand Ruhe und Abgeschiedenheit benötige.

Anschließend findet eine telefonische Nachbesprechung mit dem Tierhalter bzw. der Bezugsperson des Tieres statt.

Gebühr: 50,- €

Auf Wunsch sende ich Ihnen auch einen Rückmeldungsbogen über das Gespräch mit Ihrem Tier zu. Die Kosten hierfür betragen zusätzlich 10,- €. 

 

Schamanische Reise als Sterbebegleitung

Bei dieser Form der Sterbebegleitung begleite ich Sie und Ihr Tier, wenn seine Zeit gekommen ist, zu gehen. Damit der Abschied sich für beide Seiten gut und richtig anfühlen kann.

Im Vorfeld findet ein telefonisches Erstgespräch mit dem Tierhalter bzw. der Bezugsperson des Tieres statt. Für die Kontaktaufnahme mit Ihrem Tier benötige ich dann ein möglichst aktuelles Foto des betreffenden Tieres, sowie ein paar Eckdaten, wie z.B. ob das Tier bei Ihnen aufgewachsen oder adoptiert ist.

Die intuitive/ telepathische Tierkommunikation führe ich bei mir zu Hause durch, da ich für diesen meditativen, tranceähnlichen Zustand Ruhe und Abgeschiedenheit benötige.

Zur Unterstützung der Bewältigung des Abschiedes mache ich mit dem Tier eine schamanische Reise in die Welt nach dem Tod, um dem Tier diese wunderschöne, lichtvolle Welt zu zeigen. In der Regel zeigt sich eine Botschaft oder ein Symbol, welches in diese Welt "mitgebracht" werden kann. Es erleichtert dem Tier den Übergang in die andere Welt, speziell bei Tieren, die aus irgendeinem Grund nicht gehen wollen oder können. Es hilft auch dem Tierhalter beim Loslassen....

Anschließend findet eine telefonische Nachbesprechung mit dem Tierhalter bzw. der Bezugsperson des Tieres statt.

Gebühr: 70,- €

Auf Wunsch sende ich Ihnen auch einen Rückmeldungsbogen über das Gespräch mit dem Tier und den Verlauf der Reise zu. Die Kosten hierfür betragen zusätzlich 10,- €.

  

  Hausbesuche zur Harmonisierung des Zusammenspiels

von Mensch und Hund

Bei Hausbesuchen lerne ich Sie und Ihren Hund kennen, Ihren Umgang miteinander und kann die Chemie zwischen Ihnen erfassen.

Manchmal reicht es nicht, nur mit dem Tier zu sprechen. Manchmal führen Missverständnisse, Unklarheiten, Unsicherheit oder zaghaftes Verhalten seitens des Hundehalters zu Disharmonien oder gar ernsthaften Schwierigkeiten und erschweren das Zusammenleben von Mensch und Hund.  

Ich kann Sie dabei unterstützen, Ihr Zusammenspiel zu harmonisieren. Gemeint ist hier kein Hundetraining. Ich sehe unsere Arbeit eher als eine Art Verhaltensanalyse von Mensch und Tier und Modulation der Aktionen des Hundehalters auf Basis systemischer Beratungstechniken.

Eine Reflektion der Interaktion zwischen Mensch und Tier von außen ist immer hilfreich, wenn es gilt, eingefahrene, wenig hilfreiche Verhaltensmuster zu ändern. Ich habe bis jetzt immer positive Veränderungen erlebt und es macht mir viel Freude, mein erworbenes Wissen weitergeben zu dürfen, damit alle Beteiligten sich sicher und geborgen fühlen!

Im Vorfeld findet ein telefonisches Erstgespräch mit dem Tierhalter bzw. der Bezugsperson des Tieres statt. Anschließend vereinbaren wir einen Termin für ein Treffen.

Kosten: 30,- €/ Std. + Fahrtkostenpauschale 15,- € ab 45 km Entfernung

(bis 100 Km Entfernung )